Öffnungszeiten :
Mo - Do von 8.15  bis 13.00 Uhr
oder nach Vereinbarung




Presse Aussendungen

Seite 1 von 42   »

Montag, 28 September 2020

Auch nach Reduzierung auf vier Standorte für ein Atommüll-Endlager in Tschechien ist die Möglichkeit eines grenznahen Lagers nicht vom Tisch!

Sonntag, 27 September 2020

Obwohl Norwegen kein Atomkraftwerk besitzt und 95% des Stroms aus Wasserkraft erzeugt sind die norwegischen E-Autos mit nur 9% Ökostrom unterwegs. Der Rest ist Fossil- oder Atomstrom. Der Grund ist der Ausverkauf norwegischer Wasserkraftzertifikate – auch nach Österreich.

Freitag, 18 September 2020

Wegen unzulässiger Vibrationen an der Turbine wurde der 1. Block im AKW Temelin erneut heruntergefahren. Die Gefahr eines schweren Zwischenfalles steigt ständig! Das Anti Atom Komitee fordert klare Worte von der Bundesregierung. 

2 märz 2009

Montag, 2. März 2009:
Schmerzhafter Verlust für die Anti Atom Bewegung

Der langjährige Anti Atom Kämpfer und Temelingegner der ersten Stunde Andreas Reimer ist am vergangenen Samstag von uns gegangen.

Er hinterlässt eine schmerzhafte Lücke in der Anti Atom Bewegung.
„Die Nachricht vom plötzlichen Ableben von Andreas Reimer hat mich zutiefst getroffen und schockiert“, so Manfred Doppler vom Anti Atom Komitee in einer ersten Reaktion.

Er war seit Beginn der Anti Atom Bewegung ein engagierter Kämpfer gegen die Atomenergie und besonders gegen das KW Temelin aktiv. Seit den Grenzblockaden im Herbst 2000 war er ein engagierter Kämpfer an vorderster Front, der auch nicht scheute, persönliche Risiken auf sich zu nehmen.

„Das Anti Atom Komitee möchte Andreas Reimer DANKE sagen, für die Ideen und Aktivitäten, die er in die Anti Atom Bewegung eingebracht hat und ihm stets ein ehrendes Andenken bewahren“, so Manfred Doppler abschließend

Vorherige Seite: 21 april 2009
Nächste Seite: 28. Januar 2009