FRF Logo

Unsere Sendung "Ausgestrahlt"
jeden 2. Di im Monat 17:00
Öffnungszeiten :
Mo - Do von 8.15  bis 13.00 Uhr
oder nach Vereinbarung




Presse Aussendungen

Seite 1 von 28   »

Samstag, 03 Juni 2017

Was im ersten Augenblick als ökologisch vorbildlich aussieht, wenn 35% der Norweger mit E-Autos unterwegs sind, ist in Wahrheit das Gegenteil. Die norwegischen E-Autos fahren in erster Linie mit Atomstrom und Strom aus Öl und Kohle. Das Anti Atom Komitee fordert das Ende des Handels mit Zertifikaten.
Samstag, 27 Mai 2017

In einem Interview mit der oberösterreichischen Rundschau bestätigte der neue Generaldirektor der Energie AG, Werner Steinecker, die Kritik des Anti Atom Komitees. Auch Oberösterreich ist NICHT atomstromfrei. Auch Oberösterreich importiert Strom aus tschechischen Atomkraftwerken.
Montag, 22 Mai 2017

Die gestrige Entscheidung der Schweizer, den Neubau von Atomkraftwerken zu untersagen stellt eine neuerliche Niederlage der Atomlobby und einen wichtigen Schritt zum Ausstieg aus der Atomenergie dar. Das Anti Atom Komitee begrüßt diese Entscheidung als wichtigen Schritt zu einem Ausstieg aus der Atomenergie europaweit.

Diese Seite drucken

Presseaussendungen

Meldungen 2010

12.07.2011-Atomgegner als Lebensretter

08.06.2011 - Länderübergreifende Zusammenarbeit von Anti Atom NGO bestes Erfolgsrezept

24.05.2011 - Anti Atom Komitee begrüßt Bemühungen um Allianz atomfreier Länder

03.05.2011 - Dreiländerübergreifende Antiatom-Arbeit ist Gebot der Stunde!

02.05.2011 - Wir wehren uns! - Menschenkette gegen Atomkraft in Freistadt

17.03.2011 - Mahnwache am Freistädter Hauptplatz

15.03.2011-Vorsicht bei Aussagen der deutschen Bundeskanzlerin - Atommoratorium nur Mittel zum Stimmenfang

14.03.2011- Mahnwache am Linzer Taubenmarkt

13.03.2011 - Unfall im AKW Fukushima - Alle Siedewasserreaktoren müssen sofort vom Netz

10.02.2011 - Brand im AKW Mochovce vom 26.11. 2010

28.01.2011 - Faymann lehnt Anti Atom Gipfel ab - Kritik von Atomgegnern bestätigt

26.01.2011 - Ablöse des Anti Atom Beauftragten schmerzt

11.11.2010 - Anti Atom Politik des Bundesregierung - auffällige Häufung von Versäumnissen

20.10.2010 - Umweltminister Berlakovich - aus Fehlern nichts gelernt

13.10.2010 - Ausbaustopp in Temelin - Argumente und Geduld der Atomgegner belohnt

24.09.2010 - Offener Brief des Anti Atom Komitees an Umweltminister Berlakovich

30.08.2010 - Online-Einwendungen gegen Ausbau des AKW Temelin

29.06.2010 - AKW Mochovce - Schweigen der Bundesregierung nicht länger tolerierbar

28.04.2010 - Skandalöse Entwicklung bei UVP Mochovce - Maulkorb für Experten unter  Klagsandrohung

22.04.2010 - Gott sei Dank, es war nur Asche!

24.02.2010 - Ex Kanzler Schüssel bei RWE – „Einsatz“ gegen Temelin war perfide Show


Weitere in Archiv 2009



Vorherige Seite: Franz Alt in Freistadt
Nächste Seite: 08.06.2011