Öffnungszeiten :
Mo - Do von 8.15  bis 13.00 Uhr
oder nach Vereinbarung




Presse Aussendungen

Seite 1 von 50   »

Donnerstag, 21 Juli 2022

Die extrem überhöhten Strompreise könnten Investitionen in die Atomkraft wieder attraktiv machen. Dies ist auch im Hinblick auf die Entscheidung der EU-Parlaments, Atomenergie als nachhaltige Energieform einzustufen, von Bedeutung. Das Anti Atom Komitee fordert die Aussetzung der Merit Order und einen akzeptablen Strompreis.

Dienstag, 05 Juli 2022

Die extrem überhöhten Strompreise könnten Investitionen in die Atomkraft wieder attraktiv machen. Dies ist auch im Hinblick auf die anstehende Entscheidung der EU-Parlaments um die Aufnahme von Atomenergie als nachhaltige Energieform von Bedeutung. Das Anti Atom Komitee fordert die Aussetzung der Merit Order und einen akzeptablen Strompreis.

Montag, 04 Juli 2022

Der Resolutionsvorschlag des Anti Atom Komitees zur Taxonomieverordnung ist in den Gemeinden auf große Zustimmung gestoßen. In über 160 Gemeinden wurde dem Ansinnen der EU Kommission, Investitionen in Atomenergie und Erdgas als nachhaltig einzustufen, eine klare Absage erteilt. 

 

Home Detail

Mittwoch, 27 Juli 2022

...ausgestrahlt im dorfTV - Sommergesprächsrunde mit EU-Abgeordneten


Explodierende Strompreise fördern Atomkraft und...

...Atomkraft kann nie nachhaltig sein!!!

Manfred Doppler hat dazu wieder EU- Abgeordnete vor die Kamera gebeten. Er hat mit ihnen über die Entscheidung im EU-Parlament gesprochen, Investitionen in Atomenergie als nachhaltig einzustufen! Ein weiteres Thema waren die explodierenden Strompreise, die mit dem gestiegenen Gaspreis und mit EU-Richtlinien begründet werden, die aber im Wesentlichen hausgemacht sind und den Stromlieferanten Megagewinne bescheren – auf Kosten der Stromkunden!

Zu Gast die EU-Abgeordneten Thomas Waitz (Die Grünen), Dr. Günther Sidl (SPÖ), Dr. Angelika Winzig (ÖVP), Mag. Roman Haider (FPÖ)
Moderation: DI Manfred Doppler

Zu sehen auf DorfTV

Das Anti Atom Komitee ist bemüht, Sendungen mit ungeschnittenen Interviews zu gestalten. Manfred Doppler hat dazu wieder EU-Abgeordnete vor die Kamera gebeten. Er hat mit ihnen über die Entscheidung im EU Parlament gesprochen, Investitionen in Atomenergie als nachhaltig einzustufen! Ein weiteres Thema waren die explodierenden Strompreise, die mit dem gestiegenen Gaspreis und mit EU Richtlinien begründet werden, die aber im Wesentlichen hausgemacht sind und den Stromlieferanten Megagewinne bescheren – auf Kosten der Stromkunden!


Vorherige Seite: vor 2002
Nächste Seite: Anti Atom Netzwerk