Öffnungszeiten :
Mo - Do von 8.15  bis 13.00 Uhr
oder nach Vereinbarung




Presse Aussendungen

Seite 1 von 46   »

Mittwoch, 03 November 2021

Auch bei der Klimakonferenz in Glasgow nicht!

Länder wie Frankreich, Tschechien, die Slowakei u.a. fordern, dass Atomenergie als nachhaltig in die EU Taxonomie aufgenommen wird. Präsidentin Von der Leyen und die EU – Kommission scheinen vor der Atomlobby in die Knie zu gehen. Das EU – Parlament ist noch dagegen. 

Die Entscheidung darüber wurde in Brüssel erneut verschoben. 

Donnerstag, 14 Oktober 2021

Atomlobby versucht Atomenergie als Klimaschutz zu verankern. Österreichs Vertreter müssen in Brüssel geschlossen dagegen auftreten. Aufschrei muss auch in Österreich gehört werden.

Dienstag, 12 Oktober 2021

Das Geld der ÖsterreicherInnen fließt nach wie vor auch an Atomstromproduzenten. Auch nach Tschechien! Das Anti Atom Komitee fordert Offenlegung des Stromhandels und Beendigung der Irreführung der Stromkonsumenten durch Novelle der Stromkennzeichnung . 

Home Detail

Montag, 22 März 2021

Ausgestrahlt Radiosendung März 2021 - Fukushima und kein Ende in Sicht - Solarpreis für die Salzburger PLAGE


Im Zentrum der Sendung steht der 10. Jahrestag der Atomkatastrophe von Fukushima.

Harald Steinbichl

Harald Steinbichl hat die Gegend rund um das Sperrgebiet von Fukushima besucht und er berichtet von seinen Erlebnissen vor Ort, den Gesprächen mit evakuierten Personen.

Im zweiten Teil berichtet Thomas Neff von der Salzburger Plattform gegen Atomgefahren (PLAGE) von der Verleihung des Europäischen Solarpreises und von den spektakulären Aktionen und Fotos gegen die Atomenergie, die er auf der ganzen Welt gemacht hat!

Hier der Link zur Sendung.


Vorherige Seite: vor 2002
Nächste Seite: Anti Atom Netzwerk