FRF Logo

Unsere Sendung "Ausgestrahlt"
jeden 2. Di im Monat 17:00
Öffnungszeiten :
Mo - Do von 8.15  bis 13.00 Uhr
oder nach Vereinbarung




Presse Aussendungen

Seite 1 von 31   »

Mittwoch, 25 April 2018

Sehr geehrter Herr Mag. Mandlbauer!

Ich habe mit Interesse Ihren Bericht in den OÖN vom 20.4.2018 zur Reise einer oö. Delegation nach Prag gelesen, in dem Sie schreiben, dass die Beziehungen Oberösterreichs zu Tschechien ausschließlich vom dominanten Thema Temelin überschattet und darauf reduziert wären.

Mittwoch, 28 März 2018

Die Ausbaupläne für neue AKWs in Tschechien werden zunehmend ein Verwirrspiel zwischen dem Betreiber CEZ und der Regierung. Die Finanzierungen sind völlig unklar. Österreich muss den Ratsvorsitz in der EU ab Juli nützen, rechtswidrige Finanzierungsmodelle zu unterbinden fordert das Anti Atom Komitee.

Sonntag, 25 Februar 2018

Die Freistädter Rundschau berichtet über die Arbeit des Anti Atom Komitees.
WEITERLESEN, dann gibts den Artikel in voller Größe!



Diese Seite drucken

Home Detail

Mittwoch, 15 November 2017

Podiumsdiskussion ATOMMÜLLENDLAGER in TSCHECHIEN


mit hochkarätiger Expertenrunde!
"Atommüllendlager in Tschechien"am Donnerstag, 16. November 2017 um 19.30 Uhr im Salzhof Freistadt, Vergeinersaal

Seit 50 Jahren wird weltweit vergeblich nach einem Atommüllendlager gesucht.
Nun soll ausgerechnet in Tschechien direkt "vor unserer Haustür" atomarer Müll für mindestens 800.000 Jahre vergraben werden..

Unsere Diskussionsteilnehmer:
Univ.-Prof. Dr. Wolfgang Kromp - Risikoforscher, BOKU Wien
DI Dalibor Strasky - Anti Atom Beauftragter des Landes OÖ
DI Edvard Sequens - Calla Budweis
DI Petr. Nohava - Bürgermeister Pluhuv Zdar, Plattform gegen Endlager
Mag. Pavel Vlcek - BIU Budweis

Die Diskussion um die Endlagerung von Atommüll bringt Meinungen ins Wanken, nach denen dem Menschen alles erlaubt ist und führt uns
an die Grenzen von Verantwortbarem gegenüber den Nachfolgegenerationen!

Vorherige Seite: vor 2002
Nächste Seite: Sponsoren