Öffnungszeiten :
Mo - Do von 8.15  bis 13.00 Uhr
oder nach Vereinbarung




Presse Aussendungen

Seite 1 von 36   »

Montag, 30 September 2019

Wie der französische Atomkonzern EdF mitteilte, werden sich die Baukosten von Hinkley Point C weiter erhöhen. Ein finanzielles Desaster ist schon vor Baubeginn absehbar und die britischen Stromkunden stecken 35 Jahre in einer finanziellen Zwangsjacke.

Modell des britischen AKW Hinkley point C

Foto:https://en.wikipedia.org/wiki/en:Creative_Commons

Mittwoch, 11 September 2019

Über eine Million Kubikmeter von radioaktiv verseuchtem Wasser aus den Atomruinen in Fukushima wird mittlerweile in riesigen Tanks gelagert, die teilweise undicht sind. Nun wird der Platz knapp und das Wasser soll nun im Pazifik entsorgt werden.

Mittwoch, 04 September 2019

Anti Atom Komitee begrüßt Parteienallianz gegen Atomkraft als Selbstverständlichkeit Gegen den Ausbau des AKWs Dukovany und gegen den Bau eines grenznahen Atomülllagers gibt es seit November 2012 einen parteiübergreifenden Entschluss des Nationalrates. Das Anti Atom Komitee fordert Weiterführung des Parteienkonsenses, der bereits seit sieben Jahren eine Selbstverständlichkeit sein sollte und startet grenzüberschreitende Unterschriftenkampagne!

Home Detail

Dienstag, 05 Mai 2015

NUCLEAR ENERGY CONFERENCE 2015


Nuclear Energy Conference 2015
Europa ohne Atomkraft. Wie schaut die Energiezukunft Europas aus?

NEC 2015

Dienstag, 19. Mai 2015
Redoutensäle/Promenadenhof,  Linz

10.00 bis 16.30 Uhr

Fotos, Videos und mehr auf www.nec2015.eu
Einige Bilder (zur Verfügung gestellt von Herwig Schweiger) befinden sich auch in unserer Galerie



Foto NEC2015


Wir wollen einen utopischen/realistischen Blick in eine nahe Zukunft werfen:
Europa ist aus der Atomkraft ausgestiegen.
Wie schaut die Energiezukunft Europas aus? Welche Szenarien gibt es für ausgewählte Länder? Und wie ist es den Ländern gelungen, die Atomkraft zu überwinden?

Hochkarätige Referentinnen und Referenten aus verschiedenen europäischen Staaten entwerfen ein Zukunftsbild.
Einleitung der Konferenz: Dr. Franz Alt mit seinem Referat "Auf der Sonnenseite. Wie uns die Energiewende zu Gewinnern macht".

Organisiert von atomstopp_atomkraftfrei-leben!, Freistädter Mütter gegen Atomgefahr und Anti Atom Komitee.

Vorherige Seite: vor 2002
Nächste Seite: Anti Atom Netzwerk