FRF Logo

Unsere Sendung "Ausgestrahlt"
jeden 2. Di im Monat 17:00
Öffnungszeiten :
Mo - Do von 8.15  bis 13.00 Uhr
oder nach Vereinbarung




Presse Aussendungen

Seite 1 von 29   »

Donnerstag, 07 Dezember 2017

Mit den Plänen zum Ausbau des Atomkraftwerks Paks II setzt sich Ungarn ohne Ausschreibungsverfahren über EU-Recht hinweg und die EU-Kommission stimmt zu. Anti Atom Komitee appelliert: Neue Bundesregierung muss von EU-Kommission Einhaltung der eigenen Regeln fordern.
Montag, 09 Oktober 2017

Das Anti Atom Komitee fordert Offenlegung des Stromhandels und Beendigung der Irreführung der Stromkonsumenten.

 Der Anstieg der österreichischen Zertifikate zur Stromkennzeichnung im heute veröffentlichten Stromkennzeichnungsbericht der e- control bedeutet kein Weniger an Atomstrom in unserem Stromnetz! Das Geld der ÖsterreicherInnen fließt nach wie vor auch an Atomstromproduzenten.

 

Montag, 02 Oktober 2017

Wegen des großen Widerstandes in den tschechischen Gemeinden, gibt es bei der Suche nach einem Standort für ein Atommülllager eine beunruhigende Entwicklung – Durchsetzbarkeit steht im Vordergrund auf Kosten der Sicherheit.

Die neue Gemeinderesolution und die Unterschriftenaktion des Anti Atom Komitees gegen ein grenznahes Atommülllager in Tschechien erweisen sich als großer Erfolg.

Diese Seite drucken

Home Detail

Mittwoch, 15 Juni 2011

Einladung zum Protest auf den Berg Klet nahe Budweis


In Temelin sollen die Reaktorblöcke 3 und 4 gebaut werden.

Planung eines Atommüllendlagers im Grenzgebiet zu Österreich.

Das Anti Atom Komitee zusammen mit der Vereinigung Südböhmischer Mütter, Calla, Bürgerinitiative Umweltschutz, den Freistädter Müttern gegen Atomgefahr, atomstopp_atomkraftfrei leben sowie der bayerischen Plattform gegen Atomgefahr laden zur Protestveranstaltung auf den Berg Klet nahe Budweis am Samstag, den 25. Juni 2011 um 13.00 Uhr ein.



Busfahrt ist gratis!!

Programm 25. Juni 2011:

ca. 10.30 Uhr  Abfahrt Linz Hauptbahnhof (bei den Löwen)
ca. 11.30 Uhr  Abfahrt Freistadt Postparkplatz
ca. 13.00 Uhr Ausgangspunkt der Wanderung auf den Berg Klet:
Parkplatz unter der Seilbahn bei Krasetin (zw. Budweis und Krumau)
Im Bedarfsfall kann man mit der Seilbahn fahren.
ca. 15.00 Uhr Beginn der Protestversammlung auf dem Berg
Dauer ca. 1 Stunde

ANMELDUNG bis Mittwoch, 22. Juni 2011 unter:
office@anti.atom.at
Büro 07942 / 72 543 von 9 - 12 Uhr
Mobil: 0664 / 450 1975

Heute Aufstieg auf Klet,
Morgen Ausstieg aus Atom


Vorherige Seite: vor 2002
Nächste Seite: Sponsoren