Öffnungszeiten :
Mo - Do von 8.15  bis 13.00 Uhr
oder nach Vereinbarung




Presse Aussendungen

Seite 1 von 50   »

Sonntag, 28 August 2022

Bei ihrem Besuch in Freistadt wurden Umweltministerin Leonore Gewessler die Listen mit den Unterschriften besorgter Bürger übergeben, die sich gegen ein grenznahes Atommülllager und gegen den Atomausbau in Tschechien aussprechen. Die Ministerin versprach den weiteren Widerstand Österreichs.

Donnerstag, 21 Juli 2022

Die extrem überhöhten Strompreise könnten Investitionen in die Atomkraft wieder attraktiv machen. Dies ist auch im Hinblick auf die Entscheidung der EU-Parlaments, Atomenergie als nachhaltige Energieform einzustufen, von Bedeutung. Das Anti Atom Komitee fordert die Aussetzung der Merit Order und einen akzeptablen Strompreis.

Dienstag, 05 Juli 2022

Die extrem überhöhten Strompreise könnten Investitionen in die Atomkraft wieder attraktiv machen. Dies ist auch im Hinblick auf die anstehende Entscheidung der EU-Parlaments um die Aufnahme von Atomenergie als nachhaltige Energieform von Bedeutung. Das Anti Atom Komitee fordert die Aussetzung der Merit Order und einen akzeptablen Strompreis.

Archiv Detail

Dienstag, 05 Oktober 2010

Online-Protestaktion gegen den widerrechtlichen Beschluss zur Betriebsverlängerung deutscher AKW´s gestartet.


Online Protest Laufzeitverlängerung deutsche AKW's
Durch die Teilnahme an dieser Aktion können Sie gegen den Rechtsbruch der deutschen Bundesregierung bei der geplanten Betriebsverlängerung deutscher Atomkraftwerke direkt protestieren und die sofortige Rücknahme der widerrechtlichen Anträge im Bundestag verlangen.

Die österreichische Bundesregierung unternahm bisher leider nichts und gefährdet damit die Sicherheitsinteressen der österreichischen Bevölkerung. Im Rahmen dieser Protestaktion können Sie die unbedingt erforderlichen Schritte von den zuständigen österreichischen Regierungsmitgliedern direkt einfordern.



Vorherige Seite: vor 2002
Nächste Seite: Anti Atom Netzwerk